um elf beissen die aale // offenbach

Смотреть онлайн

Опубликовано: 2017-09-10
Продолжительность: 05:22
Stephanie Köhler am Mikrofon und Megafon, Erik Holschuh am E-Piano und E-Gitarre,
Lutz Jahnke am Schlagzeug,
Klaus Dengler am Bass.

Text: Stephanie Köhler
Komposition: Erik Holschuh

Wenn die Aale zubeißen

Schloss-Revue: Eine bunte Kleinkunst-Mischung aus Pop, Chanson und Jazz im Rittersaal des Pfälzer Schlosses in Groß-Umstadt, darunter eine glänzende und gewitzte Gruppe aus Offenbach.
...
Im Zentrum des Abends standen jedoch die „Aale“, die sogar Hymnen an die eigentlich nicht unbedingt zum Besingen reizende Stadt Offenbach im Repertoire haben. Was sie sonst noch alles zwischen Pop, Chanson und Jazz auf die Bühne zauberten, hat man so wohl noch nicht gehört. Deutsche Texte von literarischer Qualität, weitgehend aus der Feder der Sängerin Stephanie Köhler, wurden umgarnt von Eric Holschuh am E-Piano und später auch von einer überraschend schräg gespielten E-Gitarre, Lutz Jahnke am shuffelnden, knarzenden und grummelnden Schlagzeug sowie Klaus Dengler an seinem wundervoll melodisch gespielten Bass.

Was war das denn nun? Das fragten sich einige Menschen aus dem Publikum irgendwie begeistert nach der Zugabe. Auf jeden Fall eine Musik, die sich dem einfachen Schubladendenken entzieht. Aber, wie eine Zuhörerin einen der Titel kommentierte, „absolut genial“.
...
Darmstädter Echo vom 14. Januar 2008